Zubereitung

  1. Den Reis nach Verpackungsanweisung kochen.
  2. Mit einem Stabmixer Reis, Paprika, Zwiebel, Pfeffer, Zitronensaft und Chili zu einer groben Masse verarbeiten. Anschließend die Masse zu vier gleich großen Burger-Pattys formen. Für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Den Grill vorheizen und die Grillplatten mit etwas Öl einpinseln. Die Burger-Pattys auf den Grill legen und ca. 6-7 Minuten garen, bis sie gebräunt sind. Anschließend die Burger-Pattys wam stellen.
  4. Die Innenseiten der Brötchenhälften jeweils 1-2 Minuten auf die Grillfläche legen, bis sie leicht getoastet sind. Die Burger-Pattys in den Brötchen servieren.